Presse

  • Wir suchen: Verbandsingenieur Wasserbau (w/m/d)

    Im Gewässerunterhaltungsverband Felda/Ulster/Werra ist Stelle als Verbandsingenieur Wasserbau (w/m/d) zu besetzen. Eine wesentliche Aufgabe wird zukünftig sein, die Maßnahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie und die Hochwasserschutzprojekte an Gewässern II. Ordnung im Verbandsgebiet umzusetzen. Hierbei benötigen wir Ihre Unterstützung: Stellenausschreibung ansehen weiterlesen
  • Damit das Wasser wieder fließen kann

    Am Feldaufer in der Nähe der Kläranlage Kaltennordheim wurden bei einem Vor-Ort-Termin vom Gewässerunterhaltungsverband Felda/Ulster/Werra (GUV) Probleme mit mehreren älteren Bäumen erkannt. Zwei abgestorbene Bäume und eine alte Weide beeinflussten den Abfluss der Felda, sodass Schäden nahe an der Zugangsstraße zur Kläranlage erkennbar waren. In Abstimmung mit dem Umweltamt Schmalkalden-Meiningen… weiterlesen
  • Gewässerunterhaltungsverband startet in das erste Wirtschaftsjahr

    Der Gewässerunterhaltungsverband Felda/Ulster/Werra (GUV) trägt seit dem 1. Januar 2020 die Verantwortung für die Pflege und Unterhaltung der Gewässer zweiter Ordnung für seine Verbandsmitglieder. Gegründet wurde der GUV bereits am 23. September 2019 in Bad Salzungen. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über rund 75.000 Hektar und umfasst etwa 770 Gewässerkilometer, die… weiterlesen
  • Gewässerunterhaltungsverband Felda/Ulster/Werra gegründet

    Der Gewässerunterhaltungsverband (GUV) Felda/Ulster/Werra hat sich am 23. September 2019 in Bad Salzungen gegründet. Bis zum 31. Dezember obliegt die Pflege und Unterhaltung der Gewässer zweiter Ordnung noch den Gemeinden. Ab 01. Januar 2020 geht die Aufgabe auf den neuen Gewässerunterhaltungsverband über. Die Vorbereitungen im Aufbaustab liefen seit Monaten. Vorausgegangen… weiterlesen